Großes Dresurpferd gesucht



Zeige Standort auf Karte

Mein Profil:


Geschlecht:
  • Weiblich

Alter: 35
Qualifikation mindestens: grosses RAZ
Turniererfolge bis: A
Turnierteilnahme erwünscht: ja
eigener Stall: nein
Kauf grundsätzlich denkbar: ja
Ausgeübte Disziplin/en:
  • Dressur

Meine bisherige Pferdeerfahrung:
  • Turniererfahrung
  • Regelmäßige Teilnahme am Reitunterricht
  • Bodenarbeit
  • Geländeerfahrung
  • Longierabzeichen
  • Reitabzeichen

PLZ: 64832
Land: Deutschland Ich suche im Umkreis von km
200

Zeitraum der zur Verfügung Stellung


von: 06 2018
Weitere wichtige Informationen:
  • Eigenes Auto
  • PKW-Führerschein
  • Hängerführerschein


Weitere Informationen: Ich suche (m)ein Herzenspferd - vielleicht kannst DU mir helfen?! :)

Weil mir mein letztes Verfügungspferd quasi unterm Sattel wegverkauft wurde ohne vorherige Absprache, suche ich (w/35) mit Reitabzeichen, Longierabzeichen, Reitpass und Pferdeerfahrung seit dem 6. Lebensjahr nun wieder ein Pferd, mit dem ich mich gemeinsam weiterentwickeln kann.

Dein Pferd erwartet eine ambitionierte, zuverlässige und liebevolle Reiterin mit viel Pferdeverstand, die auf abwechslungsreiche Arbeit nach der klassischen Dressurreiterei viel Wert legt, aber auch entspannte Ausritte oder einen frischen Galopp über die Wiesen schätzt. Boden- und Longenarbeit, Cavalettiarbeit sowie Spaziergänge runden das Programm ab.

Da ich bereits ein Verfügungspferd hatte und auch meine Reitbeteiligung davor 5-7 Tage die Woche (3 Jahre lang) hatte, weiß ich wie es ist ein eigenes Pferd zu haben und wieviel Zeit und Arbeit damit verbunden ist. Turniererfahrung meinerseits ist genügend vorhanden, jedoch war ich die letzten Jahre nicht mehr aktiv im Sport unterwegs, da mir schlicht das passende Pferd dafür gefehlt hat. Darum kann ich aktuell keine Erfolge über die FN vorweisen, aber ich denke, meine Schleifen (ein Teil davon ist auf dem letzten Bild zu sehen) sprechen für sich. Derzeit befinde ich mich in der Dressur auf A-Niveau mit Trainingsansätzen Richtung L und baue auch verschiedene Lektionen ins Training ein. Je nachdem, was das Pferd schon kann und nach Tagesverfassung anbietet. Nie mit Zwang und immer pferdegerecht. Ich habe regelmäßigen Unterricht bei einem erfahrenen Grand-Prix-Reiter und würde mit dem Verfügungspferd auch weiter am Unterricht und an Lehrgängen sowie auch wieder an Turnieren teilnehmen. Bitte beachte jedoch, dass ich kein professioneller Bereiter bin und nicht auf Knopfdruck beim ersten Ritt unbedingt so reite wie es Deinen Vorstellungen entspricht. Es dauert eben, bis das Pferd und ich zusammengefunden haben, das geht nicht "hau-ruck" und sollte bedacht werden. Springen aufgrund Bandscheibenschadens nur bis E-Höhe möglich.

Das Pferd sollte für die Verfügungszeit zu mir umgestellt werden können (Landkreis Darmstadt-Dieburg). Kostenaufteilung ist abzusprechen. Laufende Kosten wie Stallmiete und Schmied liegen klar bei mir, wegen dem „Rest“ (z.B. Kosten im Krankheitsfall) sollte eine für beide Seiten faire Lösung gefunden werden. Verfügungszeit ebenfalls nach Absprache, gern langfristig. Späterer Kauf meinerseits nicht ausgeschlossen, falls es gut passen sollte. Mir ist sehr wichtig, dass es klar im Kopf ist und einen ehrlichen Charakter hat. Steiger, Buckler, Durchgeher oder ständige Grundsatzdiskutierer möchte ich nicht (mehr) unterm Sattel haben. Ausbildungsstand mindestens A-fertig, Schmiede- und Verladefrommheit sowie Geländesicherheit (auch allein). Stockmaß ab mindestens 1,70 m, gerne auch viel größer. Geschlecht ist egal.

Ich reite auf einem tollen Hof mit vielen Reit- und Trainingsmöglichkeiten sowie einem traumhaften Ausreitgelände. Im Sommer gibt es ganztägigen Koppelgang, im Winter stehen die Pferde tagsüber auf Gruppen-Paddocks. Licht, Luft und Sozialkontakt sind somit ausreichend vorhanden. Alternativ kann auch Offenstallhaltung angeboten werden. Jede Menge Pferdezubehör ist vorhanden und würde nach Bedarf zum Einsatz kommen, von A wie Abschwitzdecke bis Z wie Zaumzeug. Zudem trage ich die Unterrichtskosten (monatlich ca. 120-150 EUR), was in gewisser Weise eine Art Beritt darstellt und Dir somit Berittkosten erspart.

Ich besitze einen Hängerschein und kann auf Wunsch das Pferd somit gern im Umkreis von ca. 150km abholen. Von „weiter weg“ müsste man sich absprechen, inwiefern sowas Sinn macht.

Habe ich Dein Interesse geweckt? Dann setz Dich doch mit mir in Verbindung, um Fragen zu klären und einen Termin für ein erstes Beschnuppern und Probereiten zu vereinbaren! Keine Angst, ich beiße nicht und man kann mit mir über alles reden! ;) 

Ich freue mich auf (ernstgemeinte) Zuschriften! Bitte immer mit kurzer Beschreibung des Pferdes (Alter, Stockmaß, Ausbildungsstand, Standort etc.), damit ich einen ersten Eindruck vom Pferd bekomme. Danke.

Gewünschte Anforderungen an das Pferd:


Pferdetyp: Warmblut
Geschlecht: Egal
Alter des Pferdes ab: 7
Alter des Pferdes bis: 14
Ich möchte folgende Disziplin ausüben:
  • Dressur
  • Freizeit

Ausbildungsstand mindestens: A-Niveau
Gewünschte Merkmale des Pferdes:
  • Turniererfahrung
  • Geländesicher
  • Verladefromm
 
Schmiedefromm; Stockmaß MINDESTENS (!) 1,70m


 
Hinzufügedatum: 2018-05-14 12:50:41 Hits: 63
Powered by Sigsiu.NET RSS Feeds

Ridersdeal



Suchen nach

Suchen nach:
Wählen Sie die Kategorie
Wählen Sie das Land
Umkreissuche (200km)

Gemeinschaftskauf für Pferdesachen

Powered by EA-Softworx.de